Archiv des Autors: Hannibla Lektor

Da ist ja doch ein Vorsatz fürs neue Jahr

Standard

Viel, viel, viel öfter und mehr Zeit am Meer verbringen!

Advertisements

Laub & Steine 596/18

Standard

Ohne Fotos, aber DIE Empfehlung: Sylter Stadtgeflüster in Westerland. Auf der Karte steht nur ein veganes Pastagericht, aber auf meine Frage, ob sie darüber hinaus auch was Veganes können, kam direkt ein „ich gehe sofort nachfragen“ … und oh ja, sie können – und wie sie können! Habe mich nach einigen Vorschlägen für „überrascht mich“ entschieden und bekam zunächst einen schönen Blattsalat mit megaleckerer Vinaigrette, gefolgt von einem phantastischen Mix aus Kartoffeln, Queller, Flower Sprout (diese neue Kreuzung auf Rosen- und Grünkohl), Räuchertofu und – naja, hätte ich rein saisonal jetzt nicht haben müssen, aber war zugegeben sensationell gut zubereitet – Spargel. Alles so toll angebraten und abgeschmeckt, whoa! Und zum Nachtisch dann noch dreierlei Sorbet: Mango, Guave und Pina Colada.

Mega!

Laub & Steine 595/18

Standard

Eine Abfolge ist hier wirklich sicher: Rezept-Reinfall -> Freestyle-Essen. 😆

Nach einem Megafail gestern, der auch noch wirklich aufwendig war (Stichwort 1 kg Schwarzwurzeln!), war ich wirklich sehr genervt, deshalb mal wieder nur Gemüse und Räuchertofu in die Pfanne werfen, Gomasio drüber, großartig! Die Linsen waren auch eine sehr gute Idee, sehr lecker!

Liebes Lauftagebuch (222)

Standard

Neues Jahr, neuer Trainer, Muskelkater from hell, haha!

Nachdem ich leider aufgrund einiger Aussagen seinerseits das Vertrauen in meinen bisherigen Coach verlor bzw. es ein wenig arg ins Wanken geriet, entschied ich, dass eine zweite Meinung ranmuss. Und so ging es gestern zum neuen Trainer, mit dem ich vor langer, langer Zeit bereits Kontakt hatte, dann aber letztlich doch erstmal das Laufen aufgab und dann eine Weile später beim jetzigen Ex-Coach landete … long Story short: Ich bin megagespannt! War sehr interessant und auch sehr aufschlussreich, viele Hausausgaben und Übungen mitbekommen, kann mich heute kaum bewegen, aber es wird sehr spannend.

Freu!