Liebes Lauftagebuch (206)

Standard

Der Körper so: Will nicht mehr, nun lass doch mal gut sein!
Und der Kopf so: Wääääääh!

5 Wochen hartes Tempotraining und ich bin echt durch. Müde. Bleischwere Beine. Und doch ginge trotzdem alles, wenn der Kopf nicht so rebellieren würde. Das ist recht neu und durchaus interessant. Wenn auch echt anstrengend. Noch eine Woche Tempotraining, dann geht’s ja nur an die letzte Halbmarathon-Vorbereitung, ha, lächerlich! 😆

Oh man.

Und die heutigen 15 km waren echt Quälkram. Trotzdem die Endbeschleunigung auf den letzten 5 hingekriegt. Wenn auch mit viel Gemaule.  😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s