Liebes Lauftagebuch (179)

Standard

Und da sitz ich morgens noch in der Küche und grübel, ob ich zum Training fahren soll. Nicht weil ich nicht laufen mag, ich sitz ja bereits in Laufklamotte da, sondern weil ich mit drei Schritten in meinem geliebten Wald wäre, stattdessen ins Auto setzen, in die Innenstadt reinfahren, Parkplatz suchen, meeeeh …

Bin aber doch gefahren und es war natürlich großartig.

Ab auf die Bahn und in die Intervalle. Ich bin immer ganz erstaunt, was ich laufen kann.  😯

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s