Liebes Lauftagebuch (92)

Standard

Wenn man lange verletzt war, ist jeder Lauf ein Geschenk und großartig. Aber doch gibt es Läufe, die es noch toppen, weil sie entweder richtig stark sind und man merkt, dass sich auch mal Zähne zusammenbeißen, zum Tempo oder zu den Stabi-Übungen zwingen echt lohnt … oder weil sie an einer besonders tollen Route stattfinden. So gestern am Strand in Tranum. 8 sensationell schöne Kilometer direkt am Wasser lang. Mit kleinen Hopsern, wenn die Wellen doch zu nahe kamen. Sen-sa-tio-nell!

IMG_4603

Ach … Laufen  ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s