Liebes Lauftagebuch (58)

Standard

Hmmm … Progressives Training in der prallen Spätmittagssonne. Während die Wasserflasche gluckst, hoppelt und rutscht. Und geht dann ja auch nix über einen pipiwarmen Schluck Wasser, der nach Plastik schmeckt. Hmmm. Und der Kreislauf wimmerte auch ab und zu. Trotzdem recht guter Lauf, werde zumindest die Tempoläufe nun aber doch mehr Richtung Abend schieben. Interessiert mich aber trotzdem sehr, wie sich das In-der-prallen-Sonne-laufen trainieren lässt und entwickeln wird. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s