Archiv für den Monat April 2016

Liebes Lauftagebuch (54)

Standard

Ein wunderbarer Abschluss eines großartigen Laufmonats. Mit wundervollen Menschen beim Training, vom Coach verordnetem 5xSprint-Lauf und zwei Statistiken, die mir grad das Restwochenende voller Arbeit doch sehr versüßen:

Ohne Titel 3

Einmal die Schrittfrequenz, wie deutlich sich die Sprints abheben, haha! An sowas hab ich ja richtig Spaß! (Nee, nicht an den Sprints, die waren hochgradig ätzend, aber was muss, das muss. 😉 )

Ohne Titel 4

Und die Gesamt-km, der April schließt mit 145,33. Krass. ❤

Advertisements

Kommunikative Absurditäten, Teil 42

Standard

„Du bist genauso geworden wie die Veganer, über die du früher gebloggt hast!“

Ja. Aber ich war ja auch ein versoffenes, verbittertes und zynisches Arschloch damals.

Das hat schon seinen Grund, weshalb die meisten Posts aus der frühen Hannibla-Ära zwar nicht gelöscht, aber doch nicht mehr öffentlich sind.

Hannibla 3.6.

Oder so. 😀

#respektiereleben

Liebes Lauftagebuch (52)

Standard

Während ich so vor mich hingrinse ob der neuen Bestzeit gestern, fiel mir auf, dass es vor gar nicht so langer Zeit noch sooo weit weg schien, überhaupt 10 km zu laufen. Wie schnell das in Vergessenheit gerät, wenn man mit so wichtigen Dingen wie der Suche nach der perfekten Laufsocke beschäftigt ist. Oder wie lange ich wohl an den 3 Minuten trainieren werde, die mich von „10 unter 60“ trennen …

Deshalb hier und jetzt mal bitte kurz innehalten und dann kurz vor Freude ausflippen, was ich in den letzten 5 1/2 Monaten erreicht habe:

YIEHA!!!!

So und nun die nächsten Lauf(etappen)ziele festhalten:

  1. 10 unter 60 (5 unter 30)
  2. 15 km
  3. 20 km
  4. Halbmarathon
  5. 25 km
  6. Syltlauf

Hach, ich bin gespannt. 😀