Liebes Lauftagebuch (11)

Standard

Erster Lauf nach dem grooooßartigen Urlaub und 32 gelaufenen Kilometern … und wäre ja mal schön gewesen, wenn es genauso geil gelaufen wäre (haha) wie noch letzte Woche in Dänemark. Boah, was ein Kacklauf! Keine Schmerzen, Kondition voll ok, aber viel zu gestresst, viel zu unentspannt und dazu spiegelglatt stellenweise! Ungeil!

Deshalb auch sehr kurz gehalten das Ganze. Und zuhause dann gemerkt: Beste Pace bisher. Oh. :mrgreen:

img_2053

Trotzdem: Glätte ist nicht schön. Bitte geh weg. Danke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s