Laub & Steine 216/15

Standard

wpid-20150719_151551.jpg

Eigentlich war das ein Komplett-Unfall, ja, man muss auch zu Reinfällen stehen, hehe … aber wenn ich nicht sage, was es werden sollte und an welchem Küchengerät und dem Versuch einer Alternative es scheiterte, würde es Ihnen vermutlich gar nicht auffallen, oder? :mrgreen: Na gut: Ich habe bisher die Anschaffung eines Spiralschneiders immer wieder verschoben, weil ich Zucchinispaghetti wunderbar mit einem Julienneschneider hinkriege und mit der Zeit ohnehin auf Zucchinibandnudeln mit Sparschäler umgestiegen bin. Für dieses Rezept hätte ich aber die Kartoffeln durch den Spiralschneider jagen müssen, mit dem Julienneschneider ging gar nicht und das auf dem Bild ist das Ergebnis mit Sparschäler-Geschnitze. Und der nächste Fehler war, das Geschnitze nicht ordentlich trockenzulegen. Unbedingt gut (!) trocknen. Nun ja. Hehe.

Aber war trotzdem recht lecker, schöne Karottenbratlinge dazu, Chilidip und eine Guacamole mit Datteln und Minze. Die wiederum das Highlight des ganzen Versuchs. 😀 Ich würde ja auf das Ursprungsrezept verlinken, aber da setzt dann doch die Scham über den Unfall ein, haha!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s