Archiv für den Monat Dezember 2013

Luxussorgen zum Jahresende

Standard

Ich hab ja nix mehr, was als klassischer guter Vorsatz herhalten könnte 😯

Ich rauche nicht, ich trinke nicht, gesünder kann man sich gar nicht ernähren und Sport gibt’s auch sehr viel … oha … Vor!bild!lich! 😉

Deshalb ein guter Vorsatz etwas anders: Ich werde endlich aufhören, Energie an schlechte Menschen zu verschwenden. In diesem Sinne vergebe ich auch einer gewissen Person all die traurigen Lügen und linken Intrigen. Du tust mir nichtmal mehr leid. Bist nur noch egal. Wie schön!

Kommt gut ins neue Jahr, genießt jede Sekunde, die Ihr mit aufrichtigen, mutigen, liebevollen Menschen verbringen dürft, findet Euren Weg* und rockt 2014!

(*Ich würde aus eigener phantastischer Erfahrung ja empfehlen: go vegan! ♡ :mrgreen: )

Und mein Horoskop sagte es noch

Standard

Hüten Sie sich heute vor Neidern! :mrgreen:

Keine schöne Nacht gehabt, das WurstWundwasser läuft mir in Strömen aus dem Ärmel, bin echt genervt, weil zugegeben wirklich schmerzhaft und geschwollen … uuuund das ungefragte Dummgelaber lässt natürlich auch nicht auf sich warten … oh, du musst es ja dicke haben, blablabla, aber ist das nicht ein bisschen weit unten, also ich würde das nicht machen, das kann man ja nicht verstecken, blablabla …

Genauso gern gehört wie „also ich könnte ja nicht vegan …“

Dass manche Menschen tatsächlich glauben, es würde mich interessieren, was sie könnten und würden und was nicht. Hach ja. 😉